Familien-Freitag: Kenne deine Bedürfnisse

Meist wissen wir ganz genau um die Bedürfnisse unserer Kinder, in der Regel auch um die unseres Partner. Nur unsere eigenen Bedürfnisse, die bemerken wir erst, wenn sie massiv nach Aufmerksamkeit schreien. Dann haben wir sie aber meist schon längere Zeit missachtet und das führt oft zu unschönen Szenen im Familienleben, die uns nachher leid tun. Denn wer schreit schon seinen Chef an? (selbst, wenn er es verdient hätte!)

Weißt du, was du brauchst?

Bist du mehr der Typ, der viel Trubel um sich mag oder brauchst du Ruhephasen ganz für dich allein?

Kommst du mit wenig Schlaf aus oder kannst du nur nach 8 Stunden Schlaf den Tag überstehen?

Bedürfnisse erfüllen, bevor ein Mangel entsteht ist für mich ein wichtiger Baustein um Familie und Beruf zu vereinbaren. Wenn du weißt, was du brauchst, kannst du gezielt darauf achten, dass diese deine Bedürfnisse erfüllt werden. Und zwar bevor es zu spät ist und du deine Familie frustriert anbrüllst.

Gerade seit ich wieder mehr Stunden arbeite merke ich, wie wichtig es ist, mir rechtzeitig meine Bedürfnisse zu erfüllen. Tue ich das nicht, merke ich deutlich, dass meine Geduld abnimmt und ich meinen Mitmenschen gegenüber unfreundlich werde.

So sorge ich dafür, dass ich morgens nach dem Aufstehen erst einmal eine Zeit lang für mich alleine bin, weil ich in dieser Zeit Ruhe brauche und Kaffee. So ist der Start in den Tag für die ganze Familie entspannter, weil ich selber entspannter bin.

Daher ist es wichtig, seine Bedürfnisse zu kennen und auch regelmäßig für ihre Erfüllung zu sorgen. Denn wenn es mir nicht gut geht, dann geht es auch meiner Familie nicht gut.

Wie ich das mache? Tipps und Anregungen dazu demnächst auf diesem Blog.

2 Gedanken zu „Familien-Freitag: Kenne deine Bedürfnisse

  1. Pingback: Blogparade: Selbstvertrauen - mir selbst vertrauen? » Vereinbarkeitsblog Vereinbarkeitsblog

  2. Pingback: Bedürfnisse - Vereinbarkeitsblog Vereinbarkeitsblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.