Autor: Uta

Der wichtigste Mensch in meinem Leben

Der wichtigste Mensch in meinem Leben ist nicht mein Partner, auch wenn ich ihm versprochen habe, ihn zu lieben, zu respektieren und ein Leben lang bei ihm zu bleiben. Der wichtigste Mensch in meinem Leben ist nicht mein Kind, auch wenn ich es über alles liebe und mit und an ihm wachse. Der wichtigste Mensch in meinem Leben ist nicht mein Vater oder meine Mutter, auch wenn sie mir mein Leben geschenkt haben. Der wichtigste Mensch in meinem Leben ist auch nicht eine Freundin, auch nicht die beste, auch wenn ich ihr viele schöne Momente im Leben verdanke. Der wichtigste Mensch in meinem Leben, das bin ich! Klingt das jetzt egoistisch für dich? Das würde genau dem entsprechen, wie ich aufgewachsen bin. Nimm dich nicht so wichtig. Bild dir bloß nichts ein. Solche Sätze haben wir bestimmt alle gehört. Und ich zumindest habe sie gut verinnerlicht. Das hat dazu geführt, dass ich nicht gut auf mich geachtet habe. Dass ich ständig meine Grenzen überschritten habe. Dass ich nicht für mich, sondern für alle anderen gesorgt …

#freitaglieblinge zur goldenen Herbsteszeit

Diese Woche war einfach wunderschön. Der Herbst hat sich wirklich von seiner schönsten Seite gezeigt. Das habe ich sehr genossen. So sehr, dass ich fast keine Fotos gemacht habe, weil ich das alles aus erster Hand erleben wollte. Daher hatte ich schon Probleme, die Fotos für den heutigen Beitrag zusammen zu bekommen. Lieblingsbuch der Woche Ich bin ja bekennender ink-rebels-Fan und so habe ich mir auch das neue Buch der Tintenrebellinnen gleich gekauft und gelesen. London Heist ist ein Krimi und hat mich gleich gefesselt. Nur leider muss ich jetzt noch auf die Fortsetzung warten. Lieblingsessen Das waren diese Woche definitiv die Cupcakes aus dem Cafe Fleischlos. Das ist mein Lieblingscafé direkt hier bei mir im Stadtteil. Vegan und total lecker. Außerdem ist die Inhaberin unglaublich nett. Daher gehe ich ungefähr einmal pro Woche dort vorbei und kaufe dort auch meinen Lieblingstofu. Und weil ich die Cupcakes nicht fotografiert habe, gibt es ein Tofufoto. Lieblingsmoment mit den Kindern Da der Große diese Woche mit der Schule auf Abschlussfahrt ist, habe ich nur einen Lieblingsmoment mit …

#freitagslieblinge aus dem Alltagschaos

Im Moment passiert hier wirklich nichts besonderes. Der Alltag hat uns voll im Griff und wir haben viel zu tun. Ich bin zwar immer noch krank geschrieben, aber dennoch ist hier eine Menge zu erledigen und für den Rest der Familie geht der Alltag ja auch normal weiter. Also sind meine Freitagslieblinge diese Woche alles andere als spektakulär. Aber das müssen sie ja auch nicht sein. Lieblingsbuch der Woche In der Bibliothek habe ich spontan dieses Buch mitgenommen: Das Cover sprach mich an und der Klappentext klang auch interessant, also habe ich es eingepackt und bisher hat es mich nicht enttäuscht. Ich bin zwar noch nicht so sehr weit gekommen, aber das Buch gefällt mir schon sehr gut. Eleanor Oliphant ist eine sehr interessante Frau, die sehr einsam lebt. Sie scheint mit diesem Leben aber zufrieden zu sein. Bis sie sich verliebt und beginnt, neue Wege zu gehen. Mir gefällt der Schreibstil und ich bin sehr gespannt, wie die Geschichte von Eleanor weitergeht. Lieblingsessen Mittwoch hatte ich Namenstag. Nicht, dass wir den groß feiern, aber …