#muttertagswunsch

 

Update Mai 2017:

Habt ihr noch einen #muttertagswunsch an die Politik? Dann wäre diese Woche ein verdammt guter Zeitraum, ihn in den Äther zu schicken. Am Sonntag ist schließlich Muttertag.

Wer jetzt erst einsteigt, dem seien die erklärenenden Beiträge von den Initiatoren empfohlen (und danach wieder herkommen & die Muttertagswünsche downloaden!):

Mama arbeitet – https://mama-arbeitet.de/standpunkt/aktion-muttertagswunsch-geht-in-die-zweite-runde

Mutterseelesonnig – https://mutterseelesonnig.wordpress.com/2017/05/07/muttertagswunsch-2017/

Family Unplugged – http://family-unplugged.de/muttertagswunsch-2017/

Mama notes Blog – http://mama-notes.de/make-muttertagswunsch-great-again/

Es wird einen Beitrag bei Frau tv geben & auch die Eltern.de Redaktion wird dazu beitragen, das Thema zu verbreiten.


#muttertagswunsch: Danke an Mama arbeitet, Family Unplugged, Mutterseelesonnig und Münstermama für die Idee, den Muttertag wieder politisch anzugehen. Bzw., es direkt mit klaren Botschaften aufzugreifen.

Statt nett gemeinter Blümchen und Pralinchen und einem jährlich-obligatorischen Kopftätscheln lieber Steuerklasse 3 für AE, Familiensplitting und niedrige Umsatzsteuerprozente für Kinderbedarf und Windeln.

Verteil diesen #muttertagswunsch, ergänze eigene Wünsche und Forderungen. Mach aus dem „Schenk der Mama Blümchen“ Tag einen, bei dem wir alle gewinnen. Immer, nicht nur einmal im Jahr.


Die Memes dürfen heruntergeladen und geteilt werden. Bearbeitung nur nach vorheriger Absprache mit uns. Danke!