Alle Artikel in: Achtsamkeit

Alltag frisst Leben auf

Was ich im Kopf hatte, war eine erneute „AP ist eine Haltung, die Bedürfnisse aller sind wichtig“ Sache. Aber zwischen Wäschebergen, dem dritten leeren Glas in der Wohnung, dem Zahnpastarest im Waschbecken und der Frage, wohin schon wieder all die gewaschenen langen Hosen von Kind 2 gegangen sein könnten – da kam der Alltag. Und der Gedanke, das Bedürfnisse und Alltag vielleicht einfach nicht gut zueinander passen.

„Ich will das hier“ ist nicht genug.

Ich habe neulich in einer Diskussion zur #vereinbarkeit einer anderen Mutter  den Rat gegeben, sich Unterstützung und Hilfe zu suchen. Dabei hatte ich mich innerlich darüber aufgeregt, warum „wir“ als Gesellschaft erwarten, dass Frauen das mit dem, Job, den Kindern, dem Haushalt, dem gesunden Lebensstil, dem erfüllten Leben… hinbekommen. Schon wieder. Warum wir SELBST erwarten, dass wir das hinbekommen müssten. Und dann erschöpft feststellen, dass das gar nicht klappt.