Alle Artikel mit dem Schlagwort: Spaß

Darf mir als AP-Mutter die Arbeit Spaß machen?

Immer wieder lese oder höre ich von anderen Müttern, dass Arbeiten mit Kleinkind nur akzeptabel ist, wenn es dem Geldverdienen dient. Und dazu gehört natürlich auch das chronisch schlechte Gewissen dem Kind gegenüber. Und wenn ich das nicht habe? Mir macht meine Arbeit Spaß. Ich genieße den Austausch mit meinen Kolleg_innen und arbeite gerne mit meinen Schüler_innen. Bin ich deswegen eine schlechte Mutter? Ich denke nicht, denn meine Arbeit macht mich zufrieden. Und eine zufriedene Mutter ist für ein Kind besser, als eine unzufriedene Mutter, die nur dem Kind zuliebe zu Hause bleibt, sich aber dabei total unwohl fühlt. Denn wenn ich mich unwohl fühle, dann kann es sein, dass ich dem Kind gegenüber Aggressionen entwickle, eben weil ich unzufrieden bin. Und es ist doch auch wünschenswert, dass ich als Mutter Spaß an meiner Arbeit habe. Soll ich mich denn damit selber kasteien? Auch das macht Mütter nicht zufriedener. Und wem ist damit geholfen, dass sich eine berufstätige Mutter schlecht fühlt? Aber wenn ich arbeite, habe ich weniger Zeit für mein Kind. Wenn ich arbeite, …