Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ehrenamt

Ehrenamt oder Warum tust du dir das eigentlich an?

Ja, ich engagiere mich im Ehrenamt. Sogar in mehreren. Und weil ich das tu, bekomme ich die Frage immer wieder gestellt: Warum tust du dir das eigentlich an? Du machst doch schon so viel, Arbeit, Familie und jetzt auch noch Ehrenamt? Zunächst einmal muss ich dazu sagen, dass ich mir nichts „antue“. Ich engagiere mich gerne ehrenamtlich. Das habe ich schon seit meiner Jugend so getan, als ich in unserer Gemeinde Jugendgottesdienste vorbereitet habe und später Jugendgruppen geleitet habe. Ich bin damit aufgewachsen, dass es wichtig ist, sich zu engagieren. Auch meine Eltern habe immer mindestens ein Ehrenamt wahrgenommen und tun das bis heute.

Ein Wochenende fürs Ehrenamt

Dieses Wochenende stand im Zeichen des Ehrenamts. In Köln fand der 27. AFS-Stillkongress statt und Sabrina und ich waren da. Freitag Mittag bin ich mit dem kleinen Sohn angereist. Zunächst war es noch etwas ruhiger, so dass Sabrina und ich noch eine kleine Blog-Redaktionskonferenz abhalten konnten. Dann haben wir aufgebaut, rumgeräumt und anschließend den Abend gemütlich auf der Terrasse des Stillcafés ausklingen lassen. Samstag waren dann Kurse. Da ich dieses Jahr zum ersten Mal als Referentin dabei war, war ich natürlich entsprechend aufgeregt. Aber mein eigener Kurs am Vormittag hatte sehr nette Teilnehmer und ich denke, dass wir konstruktiv miteinander gearbeitet haben. Der Bummel über den Markt der Möglichkeiten war auch sehr schön und am Nachmittag hatte ich einen spannenden Kurs. Abends fand dann die Beiratssitzung des Vereins statt, die tatsächlich mit einem Ergebnis und pünktlich abgeschlossen wurde, so dass wir den Abend wieder mit Gesprächen ausklingen lassen konnten und noch in den Geburtstag einer AFS-Frau hineinfeiern konnten. Der Sonntag begann schon mit Betten abziehen und Koffer packen, weil die Zimmer in der Jugendherberge bis …