#wib, Familienalltag
Schreibe einen Kommentar

#wib Das Wochenende in Bildern vom 01. & 02. April 2017

Ein Wochenende mit Sonne satt, Hausarbeit & improvisiertem Futter aus den Vorratsschränken. Und mit-ohne allzuviel Stress.

Samstag, der 01. April 2017

Und bevor ihr das denkt: Nö, hier gibt es keine Aprilscherze. Nix, niente, nüscht da. Der Samstag ging drauf für das, was halt immer so dran ist.

Wäsche, durchsaugen und wischen, die Büropapierberge ignorieren. Kochen. Sonne satt auf der Terrasse genießen. Dem Kind beim Entwerfen seltsamer Konstruktionen zugucken.

Mit den Nachbarn ratschen. Und dann abends noch: Filmabend. Dieses Mal hatte Shrek die Bühne.

Sonntag, der 02. April 2017

Da war der Samstag schneller rum, als wir gucken konnten. Und auch der Sonntag startet gemütlich. Kind 1 wünscht Pfannkuchen, der Gatte zaubert sich nach der vergangenen 24h was heißes mit Resten aus dem Kühlschrank. Dann bricht er nochmal auf, Fische und Weiher begutachten.

Ich schreibe den einen Beitrag fertig und plane meine Woche vor. Und dann ist es mittags, die Sonne scheint immer noch. Kind 2 hat schon wieder komische Sachen auf der Terrasse gebaut. Uns lockt der Wunsch nach Eis – also gehts in die nächstgelegene Stadt, Eis essen, durch die Straßen schlendern. Und dann ist irgendwie schon wieder Abend. Wochenende vorbei, zacke, Ende.

Und wenn du wissen willst, was ich eigentlich an den drei Tagen vor dem WE gemacht habe, dann solltest du hier mal nachgucken gehen.


Das Wochenende in Bildern ist eine Inspiration von Frau Mierau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.