freitagslieblinge
Schreibe einen Kommentar

Was? Schon der 29. September! #freitagslieblinge

Die Zeit rast. Jetzt ist der September auch schon wieder fast vorbei und Alltag nach den Sommerferien hat uns fest im Griff. Die Hälfte der Zeit bis zu den Herbstferien ist schon wieder um. Irgendwie geht es jedes Jahr schneller… aber ich will nicht jammern. Denn es ist Zeit für die Freitagslieblinge am letzten Freitag im September und somit die Gelegenheit, auf die schönen Momente der letzten Woche zurückzublicken.

Lieblingsbuch der Woche

Endlich ist es auf deutsch erschienen! Das Buch, auf das ich den ganzen Sommer gewartet habe. Und gestern habe ich es in der Buchhandlung meines Vertrauens abgeholt. Good night stories for rebel girls ist ein Buch, in dem 100 Frauen vorgestellt werden, die ihr Leben selber in die Hand genommen haben. Role models quasi. Und das nicht nur für Mädchen. Der kleine Sohn hat gestern schon einmal reingelesen und fand es spannend (vielleicht auch, weil die erste Frau – Ada Lovelace – Mathematikerin war und Mathe sein Lieblingsfach ist).

Das Buch ist auf jeden Fall toll und ich kann es nur wärmstens empfehlen.

Lieblingsessen der Woche

Ich habe diese Woche nach langer Zeit mal wieder Cookies gebacken. Und die sind mein absolutes Lieblingsessen der Woche. Denn sie schmecken superlecker. Die Inspiration dazu habe ich vom kleinen Sohn bekommen, der beim Einkaufen fragte, ob wir nicht Cookies kaufen könnten. Konnten wir nicht, aber selber backen.

Lieblingsmoment mit den Kindern

Der fand auch beim Essen statt. Und zwar gestern Abend. Mr. T war unterwegs und wir kamen später als geplant vom Fußballtraining heim. Da schlug der Große spontan vor, er könne uns Döner holen, damit ich nicht kochen musste. Und dann saßen wir alle drei gemütlich auf dem Sofa und haben unser Abendessen genossen.

Lieblingsmoment ganz für mich

Auch dieser Moment fand gestern Abend statt. Nachdem der Kleine im Bett war und der Große in seinem Zimmer verschwunden, habe ich es mir mal wieder mit einem Buch gemütlich gemacht. Ich habe nämlich endlich den letzten Band der After-Reihe in der Stadtbibliothek ergattert, und so gab es einen Leseabend im Bett.

 

Inspiration der Woche

Wir waren letzten Sonntag im Fußballstadion. Die Herren wollten dem FC Ingolstadt zujubeln und ich bin aus Solidarität mitgekommen. Außerdem gibt es im Bochumer Ruhrstadion ja immer den Herbert-Grönemeyer-Gänsehautmoment.

Allerdings war das Spiel fast so schlecht wie das Wahlergebnis. Daher war die Laune entsprechend gedrückt danach. Allerdings nur, bis wir auf dem Rückweg zum Bahnhof am Planetarium Bochum vorbeikamen. Da beschlossen wir spontan, uns eine Vorstellung dort anzusehen und da wir vorher noch ein wenig Wartezeit hatten, haben wir feststellen können, wieviel tolle Veranstaltungen das Planetarium bietet. Das hat uns sehr inspiriert und wir haben im Laufe der Woche die erste dieser Veranstaltungen schon gebucht.

 

Die Planeten-Show, die wir gesehen haben, war übrigens auch unglaublich spannend.

Und das war es auch schon wieder mit dem September hier bei den Freitagslieblingen. Vielen Dank an Anna Luz de León von berlinmittemom für die Inspiration und eine schöne Woche euch allen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.