Familienalltag, freitagslieblinge
Schreibe einen Kommentar

Freitagslieblinge aus den Osterferien

Schon seit einiger Zeit habe ich mir vorgenommen, bei den Freitagslieblingen mitzumachen. Die Idee stammt von Anna Luz de Leon alias Berlinmittemom.

Es geht darum, die schönsten Momente der Woche festzuhalten. Fünf Oberthemen, fünf Bilder, fünf schöne Erinnerungen pro Woche. Endlich habe ich es auch geschafft, diese Momente zu sammeln.

Lieblingsbuch der Woche

Ich habe diese Woche  die Bücher der Ink Rebels für mich entdeckt. Dies ist ein Zusammenschluss mehrerer Autorinnen, die tolle Bücher schreiben. Unter anderem gehört die wunderbare Julia Dibbern dazu und es war auch ihr Roman: Wenn ich dich nicht erfunden hätte – der mich sofort gefesselt hat. Ich habe ihn in einem Rutsch durchgelesen und er hat mich sehr berührt. Dafür hatte ich zwar am nächsten Tag einen ziemlichen Hangover, aber das war es wert.

Lieblingsessen der Woche

Ich bin im Moment bei meinen Schwiegereltern und da hat mir meine Schwiegermutter eine besondere Freude gemacht. Sie hat extra für mich ein Müsli besorgt, bio und vegan, weil sie weiß, dass  ich das gerne mag. Das finde ich besonders lieb von ihr und das Müsli ist auch in der Tat besonders lecker.

Lieblingsmoment mit den Kindern

Da gab es diese Woche viele, aber mir hat vor allem der Moment heute morgen gefallen, als wir zusammen Origami-Hasen gefaltet haben – eine Bastelarbeit die vor allem mich nicht überfordert. Das hat wirklich Spaß gemacht. Aber ich könnte auch unsere Spaziergänge oder die hart umkämpften Quirkle-Partien nennen. Es ist einfach schön, mal wieder Zeit mit den Kindern zu verbringen so ganz ohne Termine.

Lieblingsmoment nur für mich

Diese Woche habe ich mich viel mit Malen beschäftigt. Und da ich ja im freien Malen nicht so gut bin, habe ich statt Handarbeitszeug einfach mal ein Malbuch für Erwachsene mitgenommen. Es macht wirklich Spaß und fährt mich auch runter, die Bilder auszumalen und bewusst die Farben auszusuchen.

Inspiration der Woche

Inspiriert hat mich diese Woche vor allem der Besuch meiner Nichte. Bevor wir zu den Schwiegereltern gefahren sind, waren wir bei ihr in Tübingen und haben diese wunderschöne Stadt entdeckt. Eine neue Stadt ist immer spannend. aber Tübingen hat mir besonders gut gefallen.

So, das waren meine ersten Freitagslieblinge und ich hoffe, dass es nicht die letzten sein werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.