Monate: Juni 2016

Was wir unseren Töchtern sagen müssen

Immer noch werden Mädchen davor gewarnt, alleine fortzugehen, zu viel zu trinken oder kurze Röcke zu tragen. Das muss aufhören. Natürlich müssen wir dazu vor allem bei unseren Söhnen ansetzen, damit sie Mädchen und Frauen als gleichberechtigte Menschen ansehen. Aber wir müssen auch unseren Töchtern das Selbstbewusstsein mitgeben, dass sie stärkt. Daher hier eine (unvollständige) Liste der Dinge, die wir unseren Töchtern sagen müssen:

Rezension: Okka Rohd: Völlig fertig und irre glücklich

Schon als ich das erste Mal über dieses Buch stolperte, sprach mich der Titel an. Denn das dort beschriebene Gefühl kennen wir als Eltern wahrscheinlich alle. So wanderte es also erst einmal auf meine Wunschliste, wie alle Bücher, die mich interessieren. Und da blieb es auch zunächst, bis vor kurzem mal wieder im Elternratgeberregal der örtlichen Stadtbibliothek stöberte und dort das Buch wieder fand. Also habe ich es gleich ausgeliehen und in den letzten Tagen gelesen.

Was wir unseren Söhnen sagen müssen

Wenn wir wollen, dass es in unserer Gesellschaft mehr Sicherheit und Freiheit für Frauen gibt, dass die sexuelle Selbstbestimmung geachtet wird, dann müssen wir vor allem mit unseren Söhnen reden. Denn leider lernen Jungen und Männer immer noch, dass Frauen und Mädchen weniger wert sind als sie. Hier eine unvollständige Liste der Dinge, die wir unseren Söhnen sagen müssen: